Schwerkrafttrainer & Inversionsbank im Test

Wer hatte nicht schon mal mit erheblichen Rückenschmerzen oder Verspannungen zu kämpfen? Nach einem anstrengenden Arbeitstag können die Schemrzen so schlimm sein so das man nur noch ins Bett will und zu nichts anderem mehr Lust hat. Ein Schwerkrafttrainer bzw eine Inversionsbank kann hier schnell Abhilfe schaffen. Für die Inversionsbank gibt es die unterschiedlichsten Bezeichnungen, sie wird als Schwerkrafttrainer, als Hängestreckgerät oder als Überkopftrainer bezeichnet. Diese Geräte können sehr wirksam gegen Rückenschmerzen sein und werden deswegen auch vermehrt in der Physiotherapie eingesetzt.

Hier gibts mehr Schwerkrafttrainer


Schwerkrafttrainer & Inversionsbank Test

Artikel MehrSterneHerstellerBesonderheitenModelLieferbarPreis
SportPlus Inversionsbank Gravity Trainer

SportPlus Inversionsbank Gravity Trainer

zum Shopmehr Details 5 Star Average Rating SportPlus4-fach verstellbarer Inversionswinkel (20°, 40°, 60°, 80°)SP-INV-010Ja€ 119,90
Body Coach Schwerkrafttrainer Faltbar Inversionsbank

Body Coach Schwerkrafttrainer Faltbar Inversionsbank

zum Shopmehr Details 5 Star Average Rating Body CoachFaltbar für einfache Lagerung und Transport 28550Ja€ 186
Klarfit Relax Zone Pro Inversionsbank & Schwerkrafttrainer

Klarfit Relax Zone Pro Inversionsbank & Schwerkrafttrainer

zum Shopmehr Details 4.5 Star Average Rating Klarfitist bis maximal 150kg belastbar Relax Zone ProJa€ 129,99
MOVIT® Gravity Schwerkrafttrainer – Inversionsbank

MOVIT® Gravity Schwerkrafttrainer – Inversionsbank

zum Shopmehr Details 4 Star Average Rating MOVIT®Individuelle Anpassung an die Körpergrösse (von 147 bis 198 cm) in 26 Stufen über das ausfahrbare und arretierbare Fußteil k.A.Ja€ 89,99
Gorilla Sports Rückentrainer und Inversionsbank

Gorilla Sports Rückentrainer und Inversionsbank

zum Shopmehr Details 3.5 Star Average Rating Gorilla Sportskeine10000330Ja€ 99,90

Alles was man über einen Schwerkrafttrainer bzw. eine Inversionsbank wissen muss!!

Was ist das und wofür ist es gut?

Die Geräte sind handlich und sehen aus wie bequeme Hochlehnerstühle, in die man sich sofort anlehnen mag. In jeden Haushalt sind sie als spezielles Trainingsgerät so konzipiert, dass sie in jede kleinste Ecke zusammenklappbar stehen dürfen. Häufige Anwendungen mit diesen Trainingsgeräten finden in der Physiotherapie statt. Das breitgefächerte Spektrum an diversen Rückenübungen ist dabei schier unerschöpflich. Mit der Inversionsbank bzw. dem Schwerkrafttrainer können Rückenleiden gezielter mit Übungen daran behandelt werden. Da man nicht immer auf einen Termin beim Physiotherapeuten warten möchte, sind die Geräte frei im Handel erhältlich. Das Training an dem leichten Gerät erfolgt mit der eigenen Schwerkraft, ohne Gewichte. Die Bandscheibe wird während den Rückenübungen entlastet, so dass nach Regelmäßigem Training am Gerät Rückenprobleme ganz verschwinden können. Ein Schwerkrafttrainer bzw. eine Inversionsbank ist das ideale Trainingsgerät für zuhause und für alle Altersgruppen perfekt geeignet, die ihre unliebsamen Verspannungen oder Rückenproblemen Abhilfe schaffen wollen. Die Bedienung dabei ist kinderleicht und ohne großen Aufwand. Einfach hineinstellen, Füße in die Vorrichtung zum einspannen und mit dem eigenen Körpergewicht die Kippbewegung nach vorne und hinten einleiten. Manuelle Einstellungen sind nach Körpergröße mit zwei Handgriffen erledigt.

Welche Erfahrung gibt es mit Inversionsbänken?

Die langjährige Erfahrung von Orthopäden und Physiotherapeuten bestätigt bereits den Erfolg ihrer Behandlung. Aber auch Kunden bewerten zum Beispiel im Internet durchweg mit positiver Resonanz. Da sich jeder mittlerweile ein Sportgerät für zuhause wünscht, dass praktisch, handlich und effizient zur Prävention dient, sind diese Geräte optimal. Selbst ein unabhängiger Schwerkrafttrainergeräte Test verrät, wie gut die Rückentrainer für jegliches Rückenleiden und um Verspannungen effektiv zu lösen wirklich sind. Ein Rückentrainer Geräte Test zeigt auf welches Gerät am besten geeignet ist. Kriterien wie Ausführung, Qualität und vor allem Nutzen entscheiden über die Bewertung der Rücken-Hometrainer. Wer sich also nicht sicher ist welches Gerät gekauft werden soll, darf gerne durch die Test Bewertungen im Internet stöbern. Dort wird genau aufgeführt welche Vor- und Nachteile jedes einzelne Gerät besitzt. Das als Hängestreckgerät sowie Überkopftrainer bezeichnete Modell birgt das gleiche Prinzip. Jedoch sind diese beiden Modelle, wie der Name bereits erwähnt, mit einer anderen Übungsweise in ihren unterschiedlichen Ausführungen konzipiert. Minimale Features verändern bereits die Art und Weise der Modelle. So sollte man sich auf gute Erfahrung mit den Geräten vor einem beabsichtigten Kauf berufen.

Wo kauft man am besten die Schwerkrafttrainer?

Das Internet ist die bequemste Art und Weise einen Einkauf zu tätigen und vorab Erfahrungsberichte und Schwerkrafttrainergeräte Test Bewertungen näher zu durchleuchten. der Beste Anbieter auf dem Markt ist der Onlinehändler Amazon. Bei Amazon findet sich eine große Auswahl an Schwerkrafttrainergeräte, wie z.B. das Hängestreckgerät Modell, als auch der Überkopftrainer, zum besten Preis. So ist beispielsweise ein gutes Schwerkrafttrainergerät als Rückentrainer mit verstellbarem Neigungswinkel bereits ab 99,90 Euro erhältlich. Dabei sollte man sich für das Gerät entscheiden, welches einem zusagt, von der Optik, der Ausführung und dem Preis natürlich. Die Rückentrainergeräte sind überwiegend aus besonders stabilem Stahlrohr gefertigt und entsprechen der deutschen Richtlinie zur Produktsicherheit (DIN-Norm). Es kann während des Wippvorgangs demnach auch nichts in sich zusammenbrechen. Für einen stabilen rutschfesten Stand sollte man sorgen. Wer bei Amazon stöbert, um ein geeignetes Schwerkrafttrainergerät zu suchen, wird auf jeden Fall fündig. Der Versand von Schwerkrafttrainergeräten beim Onlinehändler-Amazon ist außerdem kostenlos. Der Onlinehändler-Amazon garantiert zudem ein kostenloses Rückgaberecht und der Kauf ist auf jeden Fall abgesichert. Selbst auch dann, wenn man bei einem Anbieter über Amazons Plattform kauft, der eventuell gebrauchte Schwerkrafttrainergeräte anbietet, wovon allerdings aus Sicherheitsgründen abzuraten ist. Gebrauchte Sportgeräte, besonders bei sehr günstigen Geräten oder Importwaren, können je nach Gebrauch schon ziemlich abgenutzt sein. Niemand weiß genau wie oft und wie lange auf einem gebrauchten Sportgerät trainiert wurde oder ob es sogar schon quietscht und in sich verhakt. Am falschen Ende gespart wäre sehr ärgerlich. Zumal das Rückentrainergerät auf Dauer effizient einsatzfähig sein sollte!

Man schnallt sich einfach in die Inversionsbank bzw. den Schwerkrafttrainer und lässt sich langsam nach hinten abfallen, so dass der Rücken komplett entlastet ist. Auch wenn es sich vielleicht kompliziert und gefährlich anhört aber die Benutzung einer Inversionsbank ist einfach und sehr sicher. In dieser Stellung werden bestehende Verspannungen langsam gelöst und die Wirbelsäule kann sich wieder neu mit der Rückenmarksflüssigkeit füllen. Der Vorteil dieses Gerätes ist, dass man nicht nur Rücken, sondern auch die Bandscheiben entlasten kann und somit zu neuer Energie gelangen kann. Im Vordergrund des Trainings steht also nicht den Rücken kräftigen sondern den Rücken dehnen.

Sehen Sie sich in Ruhe die Vor- und Nachteile der einzelnen Inversionsbänke an, bevor Sie dann eine Kaufentscheidung treffen.

Schwerkrafttrainer & Inversionsbank Test
5 (100%) 1 vote

Wir würden uns freuen wenn Sie diesen Artikel teilen